Homepage 
       ber uns 
       Leistungsspektrum 
         Aufnahmeverfahren
         Therapeutische Wohngruppen 
         Die Apartments 
         Einzel- und Paarwohnen 
         Die Tagesstruktur 
         Das Wohntraining 
         Das Gruppenprogramm 
         Freizeit- und Kulturprogramm 
       Zugangswege 
       Ihr Beitrag 
       Weitergehende Infos 
       Anfahrt 
       Kontakt 
       Impressum 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
Beratung, Clearing, Aufnahmeverfahren

Betroffene, Angehörige und vermittelnde Sozialdienste werden im Telefonkontakt oder bei einem Infogespräch über die inhaltlichen Schwerpunkte, mögliche Wartezeiten und den Aufnahmemodus des jeweiligen Betreuungsangebotes beraten. Im Erstgespräch wird eine ausführliche Sozialanamnese und die persönliche Einschätzung des Hilfebedarfes erhoben. Es wird besprochen was die Bewerberin und der Bewerber für sich erarbeiten möchte. Das Aufnahmeverfahren beinhaltet folgende Schritte:

• Erstgespräch

• Aufnahmekonferenz

  • Antrag auf Eingliederungshilfe nach §54 SGB XII und §55 SGB IX mit HBA Bogen der Klinik
  • Vermögensprüfung durch das Amt für soziale Angelegenheiten der Stadt HD
  • Erarbeitung eines klientenzentrierten Rehabilitations-  und Therapieplans

• Besuche in einer therapeutischen Wohngruppe

• Kostenzusage durch das Amt für soziale Angelegenheiten der Stadt HD

• Aufnahme in das Betreute Wohnen bzw. Einzug in die Wohngruppe

• Gesamtplan der Eingliederungshilfe durch den Sozialdienst der Stadt HD nach 3 Monaten